#50 Thrombose, Lungenembolie und Tod der Oma - Trainerin Kathrin Reichel im Gespräch

Shownotes

In dieser Folge spreche ich mit SeelenSport® Trainerin Kathrin Reichel. Sie erzählt wie eine Lungenembolie 2020 ihren Blick auf das Leben veränderte. Im selben Jahr starb noch ihre Oma. Wie sie diese Verluste erlebte und was ihr dabei geholfen hat berichtet sie uns berührend und ermutigend gleichzeitig.

Hier findest du alle Infos zu Trainerin Kathrin: https://www.seelensport.at/stores/kathrin-reichel/ https://www.achtsamkeitsfee.de/

Du willst selbst Trainer*in werden? Dann setze dich jetzt auf die Warteliste für 2025: https://www.seelensport.at/ausbildungen-zertifikate/

→ Starte mit dem SeelenSport® Erste-Hilfe-Kit für deine Trauer! Damit kannst du für 0,- SeelenSport ausprobieren und in die Kraft deiner Trauerwellen reinschnuppern: https://www.seelensport.at/lass-uns-loslegen/

→ Folge SeelenSport® auf Instagram für einen Blick hinter die Kulissen: https://www.instagram.com/seelensport/

Alle Angebote rund um SeelenSport® findest du hier: https://www.seelensport.at/

Trauerwelle ist der SeelenSport® Podcast für trauernde Menschen, die selbstsicher und mutig ihre Trauerwellen surfen wollen. Du erfährst, wie du deiner Trauer Raum und Zeit gibst und aus ihr deine körperliche Kraft zurückgewinnst.

Denn Trauerwellen sind anstrengend und kosten Kraft, wenn sie über dich hereinbrechen, du sie ignorierst oder versuchst zu unterdrücken. In den einzelnen Podcast-Folgen leitet dich Katy Biber liebevoll und achtsam, und gleichzeitig mit Leichtigkeit durch die Wellen der Gefühle, damit du deine Trauer verstehst und den Mut findest deinen eigenen Trauerweg selbstwirksam zu gehen.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.